user_mobilelogo

Josef Villiger durfte rund 200 Teilnehmer in Birr zur 43. Generalversammlung willkommen heissen. Nach einem Apéro liessen sich die Teilnehmer vom Restaurant Wydenhof mit einem feinen Essen verwöhnen.

Im ordentlichen Teil berichtete der Präsident, Josef Villiger, über ein erfolgreiches Geschäftsjahr. Die GLB Aargau, als Spezialist für landwirtschaftliche Bauten möchte den Bereich Wohnungsbau nicht vernachlässigen. Die GLB hat dazu die nötigen Massnahmen wie auch personelle Vorkehrungen getroffen. Martin Küng, Geschäftsführer operativ, schälte eindrücklich einige Zahlen aus dem vergangenen Geschäftsjahr heraus. Er wies auf den zunehmenden Preisdruck hin, mit dem sie konfrontiert sind. Adrian Käser, Geschäftsführer administrativ, präsentierte die Erweiterung des Magazins in Scherz. Mit dem Anbau können sie gewährleisten, dass der Warenumschlag überdacht vollzogen werden kann und die Ware vor Wettereinflüssen wie auch vor Diebstahl geschützt ist. Im Weiteren durfte die GLB einige Mitarbeiter für ihre langjährige Treue ehren und verdanken. Für 5 Jahre: Jonas Steiner, Benedikt Zumbühl, Joel Buser und Michael Reimann. Für 10 Jahre: Walter Küttel, Andreas Wyss und Daniel Mühlebach. Für 15 Jahre Hansruedi Streit und für 25 Jahre André Meier.

Die gute Atmosphäre liess die Teilnehmer nach dem ordentlichen Teil der GV noch einige Zeit verweilen.